> > Magazin > 1&1 All-net-flat noch bis Jahresende für 1 Monat kostenlos

1&1 All-net-flat noch bis Jahresende für 1 Monat kostenlos

am 18. Dezember 2012 von Peter Brüller

Der Mobilfunkanbieter 1&1 bietet derzeit seinen All-Net-Flat-Tarif nicht nur zu einem für die ersten 24 Monate verbilligten Preis an, sondern schenkt den zukünftigen Nutzern auch noch die erste Grundgebühr. Das heißt, den ersten Monat kann tatsächlich ohne Kosten im Internet gesurft, SMS geschrieben und telefoniert werden.


So sieht die All-Net-Flat im Detail aus


1&1 Angebot bis Jahresende: 1 Monat gratis bei der All-net-flatDas Datenblatt des Tarifs sieht vor allem für intensive Handynutzer sehr interessant aus, denn es kann nicht nur kostenlos ins gesamte deutsche Festnetz, sondern auch kostenlos in alle Handynetze telefoniert werden. Darunter fallen zum Beispiel Netze wie E-Plus, O2 und Vodafone. Ein weiterer Vorteil ist die kostenlose Mailbox-Anfrage beim Festnetz, die innerhalb Deutschlands gilt. Als Nächstes ist das Thema Surfen dran, wobei natürlich auch hier eine Flatrate vorhanden ist. Im Alltag macht sich dies durch ein unlimitiertes Datenvolumen bemerkbar. Die volle Geschwindigkeit ist jedoch begrenzt, sodass nach dem Verbrauch von 500 MB der Speed auf 64 kBit/s gedrosselt wird. Selbstverständlich gilt dies nur für den aktuellen Monat und die maximale Datenübertragungsrate beläuft sich auf 7.200 kBit/s. Zu guter Letzt fehlt noch die SMS, die bei diesem Tarif ebenfalls ohne Limit geschrieben werden kann.


Der All-Net-Flat-Tarif und seine Möglichkeiten


Die All net flat von 1&1 gibt es bis Jahresende kostenlosDer Tarif von 1&1 ist genauer betrachtet in mehreren Varianten verfügbar, wobei dies auch die Flat-Angebote betrifft. Das heißt, es gibt zum Beispiel beim monatlichen Highspeedvolumen einen Unterschied. Während es beim billigsten Tarif 300 MB sind, darf sich der Nutzer beim teuersten Angebot über 1.000 MB freuen. Weiterhin gibt es bei der günstigsten Auswahl keine SMS-Flat. Ein weiterer Unterschied ist bei den dazugehörigen Smartphones zu finden, denn jeder All-Net-Flat-Tarif kann auch mit einem aktuellen Gerät bestellt werden. Wahre Leistungsmonster gibt es aber natürlich nur bei der Premium-Variante des Angebots.


Der Reiz der All-Net-Flat


1&1 wirbt vor allem mit dem ersten kostenlosen Monat, der für alle drei Varianten des Tarifs gilt. Es spielt also keine Rolle, für welches Angebot man sich am Ende entscheidet. Neben diesen Reiz gibt es aber auch noch den reduzierten Preis, der ebenfalls für alle Tarifmöglichkeiten gilt. Lediglich bei der Dauer gibt es einen Unterschied, denn während diese bei der billigsten Variante 12 Monate beträgt, dürfen sich Käufer der mittleren und teuren Variante über 24 Monate freuen.


Tarif-Sucher sollten zuschlagen

Wer derzeit so oder so auf der Suche nach einem neuen Tarif ist, der sollte sich das Angebot von 1&1 auf jeden Fall genauer anschauen. Die Vorteile liegen nämlich auf der Hand, denn zum einen müssen sich zukünftige Nutzer keine Sorgen mehr über eine hohe Rechnung machen und zum anderen sind in dem Tarif alle derzeit wichtigen Flatrates vorhanden.