Gutschein Verzeichnis > > Magazin > Group-Shopping erobert die Städte

Group-Shopping erobert die Städte

am 9. Februar 2011 von Peter Brüller

In vielen Ländern dieser Welt ist es bereits normal, vor dem Einkaufsbummel in der Stadt im Internet nach Vergünstigungen zu suchen, jetzt zieht auch Deutschland zügig nach. Auf Group-Shopping Portalen werden Rabatte für „offline-Geschäfte“ wie Restaurants, Läden und Wellness-Anbieter geboten, aber auch Kulturveranstaltungen wie Theater- Konzert- oder Kinotickets finden sich manchmal im Angebot. Man verknüpft also das Online-Shopping mit den Geschäften vor Ort und stärkt so auch die Innenstädte, die sonst oftmals unter der Konkurrenz der Internet-Versandhändler leiden. Als angenehmen Nebeneffekt wird man auch auf viele tolle Läden aufmerksam, von deren Existenz man bisher noch gar nicht wusste. Bekanntester Vertreter dieser Art der Schnäppchenjagd ist wohl Groupon (ehemals Citydeal). Das Prinzip dahinter ist einfach: Das Portal besorgt dem Anbieter viele neue Kunden, der Anbieter gewährt im Gegenzug einen kräftigen Rabatt. So entsteht für beide Seiten eine Gewinnsituation.


Rabatte in den größeren Städten


Die meisten Gutscheine findet man bisher in den größten Städten wie Berlin, Hamburg, München oder Köln. Dort werden manchmal sogar mehrere Deals an einem Tag angeboten, so dass man gleich doppelt sparen kann und die Chancen steigen, dass man einen passenden Gutschein findet. Denn eines ist wichtig: um sein Schnäppchen zu machen muss man schnell sein. Die meisten Deals laufen nur einen Tag lang, einige sind auch schon vorher ausverkauft. Man tut also gut daran, sich gleich morgens darüber zu informieren, welche Angebote es gerade in der eigenen Stadt gibt. Wer schnell genug ist kann sich


Immer geeignet als Notfall-Geschenk


Bestens geeignet und schon mehrfach erprobt wurde die Funktion des Gutscheins als Notfall-Geschenk. Man kann recht kurzfristig kaufen und dabei noch Eindruck schinden – denn auf dem ausgedruckten Gutschein steht nur der Wert und nicht der wirkliche Kaufpreis. Man kann seine Freunde also für günstiges Geld mit einem hochwertigen Geschenk überraschen. Aber Vorsicht: Die E-Mail mit dem Gutschein wird erst nach Ablauf des Deals verschickt – das Geschenk muss man also spätestens am Vorabend kaufen um noch rechtzeitig ausdrucken zu können.