Gutschein Verzeichnis > > Magazin > Modetrends für den Frühling 2012

Modetrends für den Frühling 2012

am 20. März 2012 von Peter Brüller

2012 wird der Frühling vor allem bunt, schrill und ausgefallen. Die großen Designer stellten bereits ihre neuen Kollektionen auf vielen verschiedenen Fashion-Weeks vor, sodass man inzwischen alle neuen Trends kennt und sie perfekt umsetzen kann.


Das perfekte Outfit für den Frühling


Frühlingstrends in 2012Der Frühling ist die Jahreszeit, in der die Gefühle verrückt spielen und alle Menschen nach einem tristen und farblosen Winter neue Kraft schöpfen. Um auch bei der Kleiderwahl in Frühjahrsstimmung zu kommen zieht man auf jeden Fall freundliche, helle oder auch besonders die Farben vor, die an Urlaub und Meer erinnern. 2012 sind was Stoffe angeht, vor allem transparente und luftige Stoffe total angesagt. Aber auch mit Kleidchen, die mit verspielten Details aufgepeppt wurden, kann man nie etwas falsch machen. Besonders angesagt sind Frucht- und Obstprints, da diese perfekt zu dieser schönen und bunten Jahreszeit passen. Wer sich etwas mehr traut, darf auch gerne auf ein sehr buntes Outfit zurückgreifen. Hosen liegen beispielweise in allen Farben total im Trend, bei Jeans sollte man darauf achten, dass sie mit einer schönen Stickerei aufgepeppt wurden. Die meisten Designer ließen ihre Models nicht mehr in normalen Hosen laufen, sondern zierten ihre Hosen immer mit einem ausgefallenen Muster, solche Hosen kann man übrigens bei Bonprix kaufen und mit unserem Bonprix Gutschein können Sie dabei noch kräftig sparen. Des Weiteren sind Outfits in türkis, azurblau oder auch royalblau ein echter Hingucker. Royalblau kann man mit gelb, orange oder auch rot super kombinieren und sorgt so immer für Aufsehen. Luftige Oberteile in einem transparenten Stoff kann man in fast jeder Farbe wählen, solange sie nicht zu trist aussieht. Am schönsten sehen helle blautöne oder auch einfach nur weiß aus. Diese Oberteile sollte man allerdings immer mit Accessoires aufpeppen, beispielsweise einer langen Halskette, einem schönen Silberarmband oder Federohrringen. An etwas frischeren Frühlingstagen kann man auch Blazer in allen Farben über sein gewähltes Outfit ziehen um nicht zu frieren. Blazer liegen zurzeit in allen Farben und Variationen im Trend, ob kurz und figurbetont oder lang und etwas breiter geschnitten. Hier sollte man nur darauf achten, dass das Gesamtoutfit nicht zu bunt wird, da ein Blazer in einer grellen Farbe alleine bereits sehr auffällig ist.


Die passende Schuhwahl


Zum perfekten Outfit braucht man natürlich immer noch das passende Schuhwerk. 2012 liegen offene Sandaletten mit verspielten Details oder auch Kork Schuhe sehr hoch im Trend. Kork Plateaus sehen nicht nur schön aus, sondern sind auch noch super bequem. Zu einem luftigen Sommerkleid passen diese immer gut, lassen einen größer aussehen und strecken das Bein. Aber auch Sandaletten, die beispielsweise an den Unterschenkeln zugeschnürt werden sehen immer Top aus und passen perfekt zu einem schönen Frühlingstag.


Die passenden Accessoires


An Accessoires sollte man auch nie sparen, da diese dem Outfit meistens noch den letzten Schliff verleihen. Besonders schön sind Federohrringe oder farblich abgestimmte Creolen. Auch Bettelarmbänder liegen nach wie vor im Trend und sehen mit den passend gewählten Anhängern immer sehr schön aus. Zu einem schönen Kleidchen kann man auch mal eine Fußkette anziehen. Ganz wichtig bei Schuhen, die vorne geöffnet sind, ist der Nagellack. Passend zum Outfit lackieren und gut trocknen lassen und schon kann der Frühling kommen!