Gutschein Verzeichnis > > Magazin > Prepaid Handy Tarife im Überblick

Prepaid Handy Tarife im Überblick

am 8. Januar 2010 von Peter Brüller

AUf dem deutschen Markt gibt es zahlreiche Prepaid Handy Tarife. Oft bestehen große Unterschiede der einzelnen Anbieter. Ein Prepaid Tarif funktioniert auf Guthabenbasis. Der Käufer kauft sich seine Prepaid Handy Karte und lädt diese mit einem Guthaben auf. Anschließend kann die Prepaid Karte in das Handy eingelegt werden. Der Käufer muss die SIM-Karte nur noch freischalten und schon kann er sein Guthaben abtelefonieren, aber nur soalnge, bis das Guthaben verbraucht ist.


Die zwei besten und billigsten Prepaid Handy Tarife


Aktuell gibt es sogenannte Starterpakete mit Prepaid Handy Karten bereits ab unter 10 Euro zu kaufen. Die führenden und bekanntesten Anbieter hier sind Fonic und Congstar. Die Starter-Pakete kosten hier 9,95€, bzw. 9,99€. Bei Congstar ist ein Startguthaben von 10 Euro bereits auf der Prepaid Handy Karte. Den Käufer kostet die SIM-Karte quasi gar nichts. Bei Fonic ist es ähnlich. Hier bekommt der Neukunde 75 Freimunten, die etwa einen Wert von zehn Euro haben.


Unterschiedliche Netze


Unterschiede gibt es hier noch bei den Netzen. Sollte man in einer ländlichen Region leben, so sollte man auf den Netzbetreiber achten. Fonic läuft über O2, sollte also auf in der Stadt kein Problem sein. Auf dem Land hingegen, wo O2 nicht so stark ausgebaut ist, sollte man eher auf Congstar setzen, da Congstar soch über das T-Mobile Netz einbucht.